Gesuche
1. EURE GESUCHE TAUCHEN NACH DEM POSTEN SCHNELLSTMÖGLICH HIER AUF! HABT DA BITTE ETWAS GEDULD.
2. NICHT ERFÜLLTE GESUCHE WERDEN NACH 6 MONATEN [AUSNAHME DIE FANDOMSUCHE MIT 3 MONATEN] GELÖSCHT.
IHR KÖNNT SIE DANN ABER GERN NEU ERSTELLEN UND SOMIT AUCH AKTUELLER GESTALTEN, IMMERHIN VERÄNDERN
SICH CHARAKTERE IN 3-6 MONATEN NATÜRLICH AUCH.
3. IHR WOLLT EIN GESUCH NICHT MEHR, ODER IHR HABT JEMANDEN GEFUNDEN?
PRIMA, STREICHT EUER GESUCHE DANN BITTE DURCH, DAMIT ICH EUCH AUS DER LISTE NEHMEN KANN.
Zuständiger Admin
Fandoms


Aliens leben unter uns! Nachdem die Drazonians die Alphas beinahe ausgerottet haben, verstecken sich die letzten Überlebenden dieser ehemals stolzen und einflussreichen Alienrasse unter den Menschen. Versuchen unerkannt zu bleiben und nicht aufzufallen, weil sie wissen, dass ihre Feinde ihnen näher sind, als sie vielleicht glauben.

Eckdaten
- Fallen Ф Rise ist eines eigenes Universum hier auf BML
- Hier findet ihr die wichtigsten Informationen.
- Hier findet ihr die Storyline des gesamten Universums.
- Um einen Überblick über die einzelnen Charakter des Universums zu haben, sollte jeder Charakter in einem Thread unter der jeweiligen Storyline seines Charakters vorgestellt werden. Wir bitten euch vorher auch nicht im Universum zu posten.
- Bei Fragen wendet euch an Mircea oder Ava.

Wir freuen uns über zahlreiche Mitschreiber ♥
(Links findet ihr im Originalbeitrag)


reaching Shadows


Herzlich Willkommen in Ealdor, einem friedlichen und wohlhabenden Reich. Der große Krieg liegt nun 20 Jahre zurück und der Friede ist mit dem geeinten Glauben endgültig eingekehrt. Alle Anhänger des alten Glaubens sind entweder im großen Krieg gefallen oder aus Ealdor verbannt worden. Doch abseits der Augen aller hat sich die Rebellion zusammengeschart. Sie nennen sich selbst die Schatten und haben sich nun seit über 7 Jahren wieder nach Ealdor hineingeschlichen. Ihr Ziel ist eine stille Rebellion, genug Blut wurde im großen Krieg vergossen, doch sie wollen ihr Land und Gut zurück, doch vor allem das Recht ihren Glauben wieder auszuleben. Sie sind überall. In jedem Adelshaus, in jeder Kneipe, sogar im Königspalast. Getarnt als Diener, Ritter, Schankmaid oder Heiler sammeln sie Geheimnisse, spannen Intriegen und streuen Lügen. Sie hören alles und sie wissen alles. Das Königreich wird von innen heraus zerbrechen und dann wollen sie verhandeln- diplomatisch ohne schwerverletzte...nur mit blutendem Herzen.

Werde Teil von Ealdors stillem Krieg als:
Bürger Ealdors
Rebell
Ritter der Garde
Adliger Teil der Königsfamilie

Dir stehen alle Tore offen. Entscheide ob du mit Geheimnissen handeln kannst oder doch lieber deiner beraubt wirst. Erstelle einen Charakter in Ealdors Welt und erlebe Liebe, Hass und Verrat. Bei Fragen oder Storyideen wendet Euch bitte an Alaina (am liebsten per PN)

spezielle Gesuche

Die Königsfamilie von Ealdor:
bestehend aus König und Königin, dem Kronprinzen und seinen jüngeren Geschwistern. So gut wie ein Teil der königlichen Familie ist die Verlobte des Prinzen, die schönste und klügste Adelstochter des Reiches und zünftige Königin. Weitere Adelsfamilien und Höflinge ebenso wie die königliche Garde und das schloss personal.

Die Königin war einst die älteste Tochter aus dem Adelshaus Bourne und ihre Heirat mit dem damaligen Kronprinzen machte sie zu seiner Königin. Sie hat ihm stets beigestanden, ihre Sanftmütigkeit und Güte ist beim ganzen Volk bekannt und jeder verehrt sie, doch keiner mehr als ihr Gatte. Die glückliche Heirat der beiden brachte bald Prinzen und Prinzessinen ans Licht der Welt und auch wenn ihr ältester Sohn und Kronprinz nun bald selbst heiraten wird sind sie stets besorgt um ihn. Seine Verlobte ist wie die Mutter des Prinzen aus dem Wettstreit der Adelshäuser hervorgetreten und von König und Königin für ihren Sohn ausgewählt worden. Sie ist nicht nur wunderschön sondern auch intelligent und beim Volk beliebt. Die jüngeren Geschwister des Kronprinzen können sich nicht entscheiden ob sie nun in seinem Schatten stehen und dies ausnutzen um zu tun und zu lassen was ihnen beliebt oder ob sie sich vernachlässigt fühlen sollen. Avatarvorschläge: König [Luke Evans| Jonathan Rhys Meyers] Königin [SarahGadon | Sarah Bolger] Kronprinz [ Bradley James | Santiago Cabrera] weitere Angehörige der königlichen Familie [Adelaide Kane | Eoin Macken | Emilie de Ravin ...] die Verlobte des Kronprinzen [Katie McGrath]

Die Rebellen:
bestehend aus dem Rat um den Statistiker und die Prophetin. Die Rebellen sind in strenger Hierarchie unterteilt um wie eine Einheit zu funktionieren. Keiner kennt die Aufträge oder Rollen des anderen um sich selbst zu schützen. Einzig allein der Statistiker besitzt Wissen um ALLE Geheimnisse. Gesucht sind der hohe Rat, Rebellen, Krieger und Spione
Die Rebellen scharen sich um ihren Anführer der sich selbst als 'der Statistiker' bezeichnet, keiner kennt seinen wahren Namen. E war der letzte der Rebellen der die Grenzenach Ealdor erneut überschritt und sich nun als Heiler ausgibt. Er erhält die ganzen Briefe, Tauben, und verstecken Nachrichten aus dem gesamten Königreich. Der Hüter aller Geheimnisse und der Kopf hinter der Rebellion. Er gibt die Aufträge zu Intrigen und streut Lügen unter das Volk und in den großen Adelshäusern. Von seiner Seite weicht niemals ein Mädchen. Eine Waise wie so viele Rebellen, sie ist noch jung gerade mal 16 und it erstaunlich hellen silberweißen Augen. In ihren Träumen sieht sie die Zukunft, oder zumindest eine Zuknft, keiner weiß ob es Ealdors Zukunft ist. Die Rebellen sind in strenger Hierachie aufgeteilt wie in einem Millitärstab gibt es Admirals, Lieutenants und Captains. Jeder weiß was er zu tun hat und kein Rebell würde jemals in seiner Loyalität schwanken. Avatarvorschläge: der Statistiker [Richard Wilson], die Prophetin [Ellen Fanning] weitere Rebellen: [Ben Barnes | Kit Harrington | Angel Coulby |Colin Morgan ...]

Woah du hast es bis hier her geschafft. Herzlichen Glückwunsch! Ealdor bietet dir eine Grundlage fühle dich frei deine eigene Story zu erschaffen. Die Idee der stillen Rebellion ist nur eine Grundlage die Ihr nutzen könnt und alle Avatare sind nur Vorschläge. Für weitere Ideen und Geistesblitze habe ich immer ein offenes Ohr. Liebe Grüße ~Alaina

          
                    


Es gab schon einmal ein Star Trek Universum hier, doch es war sehr dünn besiedelt.

Deshalb frage ich einfach mal erneut in die Runde, ob sich jemand ebenso also Trekkie outet und in irgendeiner Art und auch gerne mal in unendliche Weiten vordringen möchte, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat. Ich bin recht flexibel, welche Art von Star Trek auch immer (alle bis auf Deep Space Nine... die kenn ich, bin aber weniger ein Fan davon.)

  • Star Trek Filme
  • Star Trek Enterprise (die neue) ggf. auch die aller erste xD
  • Star Trek Voyager
  • Star Trek Discovery
  • Irgendein Mischmasch aus dem ganzen Universum mit eigener Story xD
Also: wer mag darf mich gerne mal auf meinem Holodeck besuchen und in mein Programm mit einsteigen


Ich versuch's auch mal und zwar gibt es auf Amazon Prime eine neue Serie mit Stana Katic. Sie heißt Absentia und es geht dabei um eine FBI Agentin, die hinter einem Fall hinter her ist und dann entführt wird. 6 Jahre lang bleibt sie verschwunden und mittlerweile wird sie für Tod erklärt und ihr Ehemann und Sohn leben ihr Leben weiter. Zu mindestens bis ihr Mann den Anruf bekommt, dass sie noch am Leben ist und wo er sie findet. Ab da wird alles kompliziert, da niemand weiß wer der Entführer ist und Emily dann auch noch als Mörderin hingestellt wird und sie ihre Unschuld nur beweisen kann in dem sie den Entführer entlarvt.



Hier würde ich gern die Rolle der Emily übernehmen oder aber einen erfundenen Charakter dazu machen, wobei mir Emily noch ein wenig lieber wäre aber man kann ja über alles reden. Wer die Serie bereits gesehen hat, weiß natürlich wen ich alles suche wobei mir natürlich Nick, Alice, Jake &' Tommy am wichtigsten sind, da sie eben ein großen Teil der Story aus machen. Bei Interesse meldet euch einfach bei mir. c: Übringens suche ich noch genug Leute aus Selection, was das jemand gelesen hat



Singlegesuche

Katsuro sucht sein Herzkönig oder Herzbuben

Name: Freie Wahl
Spezies: Feuerelementer/ Dämon wäre ganz interessant, aber ich bin für andere Vorschläge offen Gesinnung: Gut/Neutral/Wechselnd/ Böse (kommt auf die gemeinsame Story an) FSK: 18+
Avatar: Freie Wahl
Story: Gut/ Eventuelle Idee - Sie lernen sich über die Schule kennen. Sind erst High School Freunde, bevor sie sich auf einer Party näher kommen und dann beschließen eine Beziehung einzugehen, doch das erwachsen werden hat so seine Tücken und das Leben stellt ihre Beziehung und Liebe auf die Probe. Sie müssen nicht nur den normalen Schulwahnsinn überstehen, sondern auch mit ihren Wesen und ihren deswegen besonderen Kräften klar kommen. Doch gemeinsam schaffen sie alles. Auch wenn sie jünger sind als sie aussehen. Neutral/ Eventuelle Idee - Sie lernen sich durch Freunde beim Skaten kennen. Sie können sich anfangs gar nicht leiden, doch ihr Können auf dem Skateboard verbindet sie. Nach einen kleinen Unfall baut einer der beiden den anderen auf, sie unterhalten sich, lernen sich besser kennen und beginnen gemeinsam zu trainieren. Sie verurteilen einander nicht und der Gesuchte steht neutral zu allem. Ist sozusagen die Schweiz unter den Skatern. Böse/ Eventuelle Idee - Sie lernen sich durch Zufall kennen. Der Gesuchte ist böse und mag keine anderen Wesen, vorallem kein Frost und keine Kälte. Er liebt es Dinge anzuzünden und saß schon einmal wegen Brandstiftung. Katsuro und er sind in etwa gleich alt, so dass der Gesuchte zwar älter aussieht aber im Grunde sind beide auf einen Level. Nach anfänglichen Schwirigkeiten und Dramen lernen sie sich dann besser kennen und verzeihen einander für kleine und große Taten, und leben glücklich bis an ihres Lebens Ende.
Sonstiges: Ich bin mit Katsuro jetzt auch nicht mega im Posten. Aber einmal die Woche eine Antwort wäre nett.



Ich suche hier auch mal jemanden.

Name: Luke Cage.
Wesen: Mensch mit gewissen Fähigkeiten.
Gesinnung: Neutral oder gut - das ist dir selbst überlassen. FSK: Mir wäre 18+ am liebsten, 18 geht natürlich auch. Ich würde eben nur gerne Kämpfe und alles drum und dran ausschreiben. Alter: 37 Jahre alt.
Avatar: Mike Colter. Storyidee: Meine Idee wäre, wenn wir nach The Defenders anfangen, denn die ganze verworrene Vorgeschichte hätte ich auf jeden Fall gerne drin. Natürlich kann man die auch erst im Free ausschreiben, wenn gewünscht. Die beiden könnten sich nach dem ganzen Chaos wieder näher kommen, denn in der letzten Folge von The Defenders hatten sie schon ein paar Momente, die man anders deuten könnte. Ich möchte jetzt nicht alles festlegen, falls gewisse Punkte fest gewünscht werden kann man das auch via Privatnachricht besprechen. Sonstiges: Ansonsten erwarte ich nicht viel. Zwar bin ich anpassbar was Beiträge betrifft, aber ich kann auch mal etwas mehr schreiben, wenn mir viel einfällt. Vor allem bei Jess würde ich darum auch gerne mal zwischendurch ausführlicher schreiben. Einmal im Monat zu posten ist mir zu wenig, aber man muss nicht daueronline sein, das bin ich schließlich auch nicht. Man sollte ihn außerdem kennen, da er ein Originalcharakter ist und somit ist es wohl Grundvoraussetzung zumindest die Serien gesehen zu haben.

Ich würde mich bei Interesse oder Fragen sehr über eine PN freuen!




Wie alle hier versuche auch ich gleich mal mein Glück

Am liebsten wäre mir Ronnie, würde mich aber mit anderen passenden Charakteren auch zufrieden geben

Name: Ronnie Raymond oder anderer Charakter
Wesen: 'Metawesen' - Firestorm
Gesinnung: Gut
FSK: 18+
Avatar: Robbie Amell
Story: kurz- sie würden sich nach seinem Tod wieder treffen oder man setzt direkt bei ihrer ersten Begegnung bei S.T.A.R Labs an, wobei ich auch für andere Ideen/Vorschläge offen bin


             

Hey^^
Es ist soweit ich suche meine wunderbare zuküftige

Name: Vielleicht Rose über den Namen kann man noch reden
Alter: 21 Jahre alt
Wesen: Mischwesen: Hexe/Jägerin/Gestaltwandler Gesinnung: Neutral
Avatar: Zoey Deutch
Story: Unsere Familien sind schon sehr lange verfeindet bei einem Angriff starb versehentlich ihre Mutter ihr Vater rächte sich indem er meine Eltern umbrachte unsere Familien sind im ständigen Kampf doch eines Tages gelingt es ihrem Vater mich gefangen zu nehmen während der Gefangenschaft hat er mich hauptsächlich von ihr bewachen lassen er wollte das sie denselben hass empfand wie er und am Anfang ist dies auch der Fall doch wegen dem was wir beide durchgemacht haben entwickeln wir nach einiger Zeit ein tiefes Verständnis füreinander und kommen uns immer näher als ihr Vater dann plant das ich sterben soll will sie das unbedingt verhindern ohne über die Folgen nachzudenken befreit sie mich und flieht mit mir vor ihrer Familie.
Allgemeines: Falls ihr noch Vorschläge habt da bin ich offen wir können auch gemeinsam ein Gesuch für den Vater machen meldet euch bei mir falls ihr interesse habt ich würde mich sehr freuen


Maxon Schreave

"Break my heart. Break it a thousand times if you'd like. It was only ever yours to break anyway."

Maxon ist der Prinz, der die Qual der Wahl zwischen 35 Mädchen hat. Mittlerweile hat er das ganze auf 6 beschränkt. Eigentlich hatte er auch schon seine Wahl getroffen und dennoch scheint er sich nicht sicher zu sein was America fühlt, weswegen er sich immer alle Optionen offen hält und nicht möchte, dass jemand geht. Trotzdem ist er sehr fürsorglich, beschützerisch und selbstlos. Er ist auch sehr besitzergreifend, was er allerdings versucht zu verstecken. America und Maxon wollten am Anfang gar nichts voneinander und haben beschlossen Freunde zusein. So waren sie sehr ehrlich zu einander und America hat ihn auf den Laufenden gehalten wie die Mädchen denn so waren. Doch die beiden kamen sich näher und doch weiß America nie wo sie steht, weswegen sie nie komplett zugeben will,dass sie Maxon liebt.
Avatar: Max Irons/William Moseley

Aspen Leger

Aspen ist America's erste große Liebe und sie ist auch seine. Es begann alles mit einer Heimlichtuerei im Baumhaus bis sie sich trennten und America ins Schloss ging. Alles entwickelte sich gut für America bis dann Aspen im Schloss auftauchte und beschloss um America zu kämpfen. Er ist eine Kämpfernatur. Ich persönlich bin nicht so der Fan von Aspen, weswegen ich kein Problem damit hätte wenn er sich nur eine Weile auf America konzentiert bis er dann sich mit jemand anderen beschäftigt {Leute, die das Buch bis zum 3. Band gelesen haben wissen mit wem Wobei die Person kein Zwingendes Muss ist}
Avatar: Drew Roy.


Halli Hallo ^^
Ich suche einen Partner für meine Beth

Name: Ist mir völlig egal (Solange er keinen Namen wie Peter, Hermann etc hat ) Alter: 20- 35 wäre mir schon ganz lieb
Wesen: Bleibt selbst überlassen
Gesinnung: Flexibel oder Böse
Avatar: Ist definitiv verhandelbar, vllt Travis Mills oder so
Story: Die beiden lernen sich durch Zufall kennen und können sich nicht ausstehen. Er hilft ihr aber dann bei ihrer Mission, bei der sie sich näher kommen. Er zeigt ihr die Welt der Menschen nochmal aus einer ganz anderen Sicht und die beiden arbeiten als Team zusammen, verlieben sich ineinander, fangen aber vorerst nichts miteinander an, da Beth ja eigentlich zurück in den Himmel muss. Dort geht sie auch hin aber kommt kurz darauf wieder zurück auf die Erde weil sie bei ihrem Geliebten bleiben will.
~ ein bisschen Drama wäre schon toll, aber nicht zu viel
~ gerne auch Ideen mit einbringen, ich freue mich über alles was zusammen gestaltet wird ^^

Ich würde mich freuen wenn es jemanden geben würde, der meiner Beth ein bisschen unter die Arme greifen und sich auf der Erde etwas um sie kümmert ^^
Bei Interesse einfach eine PN an mich LG


             

Ich suche dann man nach Tylers Zukünftigen und hätte dafür zwei Ideen.

Name: dürft ihr euch aussuchen
Alter: uralt
Gesinnung: neutral
Wesen: der Tod
Story: Damals als Ty noch ein kleines Kind war, kamen seine Eltern bei einem Feuer um, Tyler allerdings wurde vom Tod verschont, da seine Zeit noch nicht gekommen war. Jahre später kommt erneut zu einer Begegnung der beiden, als Tyler beinahe bei einem Autounfall ums Leben kommt. Dabei bleibt Tylers Lebenszeit stehen. Fasziniert von diesem Phänomen sucht der Tod immer wieder Tylers Nähe. (Ist noch etwas ausbaufähig, aber kann man ja dann zu zweit besprechen ) Avatarvorschläge: Jeremy Jordan, Steven Krueger, Blake Jenner
Sonstiges:

(

Name: dürft ihr euch aussuchen
Alter: 18-20
Gesinnung: neutral oder gut Wesen: Geist
Story: Tyler kann schon seit er ein kleines Kind war, die Seelen der Verstorbenen sehen und mit ihnen sprechen. Er nutzt diese Gabe, um den Hinterbliebenen Botschaften zu überbringen und die Seelen ins "Licht" zu führen. Doch dann trifft er auf XY. XY ist schon eine Weile tot und so gar nicht wie die Geister, denen Tyler bisher begegnet ist. Da er keine Botschaft für seine Familie hat, sollte ihn nichts mehr hier halten, aber dennoch sieht er das Licht noch nicht. Die beiden werden schließlich Freunde, bis sie sich letztendlich ineinander verlieben. Da es aber schwierig ist, eine Beziehung mit einem Geist zu führen, gibt es des öfteren mehr Höhen als Tiefen, bis XY in den Körper eines Jugendlichen fährt, der nach einem Autounfall im Koma liegt. Leider erinnert sich XY nicht mehr wirklich an sein altes Leben (an Tyler vielleicht schon, weil sie eventuell auf der selben Schule sind) und an seine Gefühle für Tyler, sondern lebt nun das Leben des Jungen, in dessen Körper er steckt, mit all seinen Erinnerungen, Freunden (eventueller Freundin?) etc. Doch nichts desto trotz kommen sich die beiden erneut näher und schließlich kommt der alte XY wieder zum Vorschein... Avatarvorschläge: siehe oben
Sonstiges:


Familien, Freunde & Co Gesuche

Ich suche dannauch gleich mal jemanden, der für Sacha sehr wichtig ist:

Name: Sophia Janet Louise Harris (bis auf den Namen Sophia kann alles mit Absprache verändert werden)
Alter: 18 Jahre
Wesen: (Reinkarnierte) Gottheit (von Weisheit, Strategie, Handarbeit, Handwerk, Kampfes. Grob also: die moderne Athene) Gesinnung: Flexibel oder Neutral
Charakter: Sophia ist ein außergewöhnlich kluges junges Mädchen. Sie belegt in der High School beinahe sämtliche Spitzenplätze und in dem einen oder anderen Club wie Schach oder dem Wissenschaftsclub hat sie die Führungsposition. Sie ist hat einen unstillbaren Wissensdurst, hat ein ausgeprägtes Interesse an allem Neuen. Zudem ist sie recht begabt in der Handarbeit. Einmal nähte sie sich das Kleid für einen Ball selbst. Aber sie kann auch ausgeprochen charmant sein, gar manipulativ. Man sollte sie nicht unterschätzen. Sie kommt vielleicht aus einem guten Haus, mehr Schein als Sein. Man sollte meinen, sie ist das freundliche Mädchen von nebenan, aber man liegt falsch. Sie weiß, wie sie Leute für sich einnehmen kann, sie beeinflussen kann. Psychologische Kriegsführung liegt ihr und zeitweise ist sie dabei sogar schon hinterhältig. Sie kann gut zwischen Wahrheit und Lüge wandern, tendiert aber für gewöhnlich zur Wahrheit und "variiert" sie vielleicht ein wenig, um ein Ziel zu erreichen ohne dabei wirklich zu lügen. Sie ist auch - und vielleicht deshalb - eine ausgezeichnete Rednerin. Man sollte sie aber auch körperlich nicht als das kleine Mädchen ansehen. Sie kann sich zur Wehr setzen. Sie lernt seit ihrer Kindheit Judo, ist geschickt und hat eine gutes Körpergefühl, weshalb man ihr schnell auch in einer physischen Auseinandersetzung unterliegt. Sie ist auch sehr loyal und fürsorglich - wenn sie jemanden mag. Sie mag nicht viele. Zudem hat sie einen etwas komplizierten Blick auf die Welt. Sie sieht meistens Details, die andere nicht im Ansatz bemerken und ihre Ansichten sind manchmal, na ja, eigenartig und nicht sofort zu durchschauen, aber wenn man einmal darüber nachdenkt, findet man etwas Wahres daran und sieht vielleicht selbst die Welt etwas anders. Doch auch sie ist sehr einsam. Doch sie kommt etwas aus sich heraus. So hat sie rebellischerweise angefangen zu rauchen. Jedenfalls auf der einen oder anderen Party, welche sie auch regelmäßiger mit Sacha besucht - natürlich ohne das Wissen ihrer Eltern.

Story: Sie beide sind etwas schräge Außenseiter. Sophia, das etwas zurückhaltende Mädchen, das womöglich schon etwas krankhaft überorganisiert ist und Sacha, der einsame "Freak". Anfangs halfen sie sich nur dabei, nicht vollkommen in ihren verkorksten Leben zu versinken. Ihre Eltern glauben bis heute, dass Sacha schlechten Einfluss auf sie hat, während seine Tante zumindest anfangs hoffte, dass der Einfluss ihrer guten, mittelständischen Familie ihn etwas verändern könnte. Doch sie ändrten sich beide miteinander und wurden Freunde. Sie haben eine Reihe gleicher Interessen wie Philosophie, Geschichte oder Literatur. Manchmal verbringen sie den Nachmittag nur damit, auf dem Dach der alten Mall zu liegen, zu diskutieren und in den Himmel zu starren. Oder aber sie besuchen Partys. Wie sich herausstellte, kann Sophia einiges wegstecken und es werden recht exzessive Partybesuche. Aber am Ende sind sie füreinander da. Momentan bemerken sie allerdings einige Veränderungen an sich. Sie wissen nicht, was sie sind, wollen es aber herausfinden. Das ist jedoch alles andere als einfach...

Avatar: Ich würde mir Natalia Dyer sehr gern wünschen. Aber wenn sie absolut nicht erwünscht ist, lasse ich auch mit mir reden ^^
Sonstiges: Ich würde mir jemand aktives wünschen, der auch "tiefgründiger" schreiben kann und vor allem mehr als nur die Mindestpostlänge. Aber selbstverständlich auch Spaß und Freude am Charakter. Es mag vielleicht sehr feststehend aussehen, aber das soll eigentlich alles nicht so strikt sein. Ich wollte nur gern genauer beschreiben, wie ich mir den Charakter vorstelle. Es geht mir eher darum, dass man sie verstehtt. Wenn das der Fall ist, kann man sie gern auch freier gestalten. Ich hoffe, dass sich bald jemand meldet. Ansonsten wünsche ich noch einen schönen Abend.




Mit ihrem Erbe tritt auch noch jemand anderes in Biancas Leben, der noch sehr wichtig wird ^^ 


Name: Marius Steven Abner (wenig verhandelbar, aber wenn er jemandem wirklich nicht zusagt aber der Charakter schon, dann lasse ich auch mit mir reden ^^) Alter: Du bist 25 Jahre alt, alterst aber seit Mit deinem 21 Lebensjahr verlangsamt, weshalb du eigentlich erst wie 22 aussiehst. Aber so groß ist der Unterschied ja noch nicht xD
Gesinnung: Flexibel oder neutral
Wesen: Ein reiner Hexer (Auch wenn in der Unterwelt der Begriff "Hexe" kein Geschlecht hat und für beide Geschlechter verwendet wird)
Charakter: Du bist charmant, belesen und spontan. Du kannst die meisten Mädchen um den kleinen Finger wickeln und erreichst deine Ziele vor allem dadurch, dass du dich bei anderen so gut einschleimen kannst. Oder aber durch Magie. Du bist mit Magie und Zauberei aufgewachsen und hast kein Problem damit, sie auch sehr offen zu verwenden. Du hältst wenig davon, dir die Finger schmutzig zu machen, wenn es einen Weg gibt, ein Problem auf magische Weise zu lösen. Du führst ein sehr lockeres Leben, wurdest von deinen Eltern in allem Schulischen unterrichtet, das in der Unterwelt von Nöten ist und hast von ihnen vor allem Magie gelernt. Dadurch bist du aber auch eher weniger verlässlich und zeigst kaum bis gar kein Verantwortungsbewusstsein. Du wirkst mit diesem Verhalten schnell ansteckend, weshalb du Bianca einige Zeit mitreißen kannst, sie aber bald dich auf den Boden der Tatsachen zieht und dir etwas von menschlichen Way of Life beibringt, zeigt, dass vieles auch ohne Magie geht.

Verbindung zwischen den beiden: Du bist Biancas Cousin, Sohn von Lucies (Biancas Mutter) ältester Schwester, Hildegarde Abner, und derem Mann Isidore Abner.

Story: Es ist noch nicht lange her, dass Bianca bei ihrer Großmutter angekommen ist, als du vor der Tür stehst. Biancas Großmutter lässt dich aber nicht herein, weil sie - ohne Biancas Wissen - eigentlich alles über die Magie weiß, was ihre Schwiegertochter ihr bereitwillig erzählt hat, um das Bild einer Hexe bei der alten Dame etwas zu verändern. Du hast es dir wohl zur Aufgabe gemacht, Biancas Leben etwas aufzupeppen, nachdem sie ja nun selbst weiß, dass sie eine Hexe ist. Ein anderer Grund ist, dass du ihr die Magie lehren willst, wenn auch natürlich in der beiläufigen Weise wie du sie auslebst. Etwas, was Bianca schnell missfällt. Du wirst Bianca aber später helfen, das dunkle Geheimnis ihrer Familie zu lüften, was auch der Grund war, aus dem ihre Eltern sterben mussten, man sie so weit weg in eine eher unbedeutende Stadt wie Riverdale geschickt hat und das nun auch Bianca und ihre Großmutter bedroht... Avatar(-wunsch): Daniel Sharman (eigentlich möchte ich das auch nicht verhandeln ^^")

Sonstiges: Ich würde mir eine aktive Person wünschen und echtes Interesse am Charakter und an der Story, über die man im Detail noch gern sprechen kann. Sollte Interesse bestehen, einfach bei Bianca melden


Ich suche dann einmal: Die Schwester ^^

Name: Nike Anatasia Yelchin (zweiter Vorname ist verhandelbar)
Alter: 17 Jahre
Gesinnung: Gut oder neutral Wesen: Mensch
Charakter: Nike ist eigentlich ein sehr fröhliches Mädchen, zierlich in jeder Beziehung. Sie ist sanft und liebevoll und begnet jedem mit Respekt und einem unerschütterlichen Glauben an der Gute. Sie hat einen unbrechbaren Willen und weiß genau, wie sie ein Ziel erreicht ohne dabei manipulativ und hinterhältig zu werden. Im Grunde war sie ein unglaublicher Mensch. Heute ist sie recht verschlossen und lässt nur noch bestimmte Personen an sich heran. Dazu zählt auch ihr Bruder. Ihm gegenüber ist sie noch ehrlich und offen. Aber ebenso auch ihrer Mutter, mit ihrem Vater tut sie sich heute etwas schwer. Sie musste viel durchstehen und hat ihrer Kämpfernatur auch sehr angestrengt gekämpft, aber letztendlich verloren. Sie ist nun kühler und weniger fröhlich im Leben. Noch immer kann sie andere begeistern und in Freudenstimmung versetzen, aber alle, die sie lange kennen, wissen, dass etwas fehlt...

Story: Eigetlich war Nike immer der Sonnenschein der ganzen Familie, der sich gegenüber ihrem grantigen Bruder deutlich absetzte. Sie hatte immer eine sehr unerschüttliche Art und steckte andere regelmäßig mit ihrer guten Laune und Stimmung an. Doch sie lernte den falschen Jungen kennen. Es wurde zu schnell zu extrem, was sie sehr traumatisierte. Hinzu kam die harte Trennung von ihrer besten Freundin und mehr. Sie wurde in schwere Depressionen gejagt, die sich teilweise auch durch Selbstverletzung äußerten. Trotz einer Therapie kam es schließlich aber dennoch zu einem Suizid. Kostja fand sie, aber man konnte nichts mehr für sie tun. Allerdings besucht ihn der Tod kurz darauf und bietet einen Deal an: Sein Leben für ihres. Nachdem er einwilligte, kam Nike zurück und Kostja starb und steht nun um Dienst des Todes. Doch sie ist nun nicht mehr ganz wie früher. Natürlich wieder voll menschlich, da ihre Seele zurück in ihren Körper ist und die Folgeschäden der Tabletten begleiten sie wohl noch das ganze restliche Leben lang, aber der Ausflug ins Jenseits ist wie eine Nahtoderfahrung und sie kam dem Tod sehr nahe, weshalb sie den Schleier zwischen Leben und Tod nun in gewisser Weise und meistens sehr unbeabsichtigt durchschauen kann. Sie hörte Geister, sieht sie und noch viele andere Wesen, die auf der anderen Seite existieren. So weiß sie auch nur wenig später, was es mit ihrem Bruder auf sich hat. Vor allem, da sie auch einiges Wissen mitgebracht hat - auch um die Sensenmänner. Doch es dauert lange bis es zu einem Gespräch darüber kommt... Alles restliche würde sich dann aus dem Play heraus ergeben. ^^

Avatar: Ich würde mir Bridget Satterlee wünschen, aber wenn jemand unbedingt jemand anderen haben will, stehe ich dem nicht im weg. Vorher soll aber eine Absprache stattfinden
Sonstiges: Ich würde mir jemand aktives wünschen, der aber auch nicht 24/7 online sein und schreiben muss, dass bekomme ich - weiß Gott - selbst nicht hin. Aber ich würde mir vor allem Interesse an dem Charakter wünschen. Ich bin mir durchaus darüber im Klaren, dass er sehr schwer ist und einige sogar triggern könnte, aber da Nike mittlerweile in der Therapie wahnsinnige Fortschritte macht, vor allem da sie begreift, was man für sie getan hat, auch wenn Kostja von dieser Einsicht nichts weiß, denke ich, dass es vielleicht auch ein sehr schönes Play werden könnte.

Ansonsten wünsche ich noch einen schönen Abend und würde mich sehr freuen, wenn sich jemand meldet. Am besten wäre eine PN an Kostja.



N'Abend ^^
Da Natalya nicht ganz allein unterwegs ist, suche ich mal jemanden für sie

Name: Felice di Bella (beides kann gern mit Absprache verändert werden ^^)
Alter: Als Personifikation, die bereits sehr, sehr lange existiert, bist du entsprechend alt, siehst dabei aber auch noch sehr frisch aus xD Der Glaube der Menschen lässt dich noch so jung aussehen, da noch entsprechend viele an das Glück glauben. Gesinnung: Neutral
Wesen: Fabelwesen/Gottheit. Da sie eine Personifikation des Glücks ist, aber den Römern als Göttin galt, gern auch als Halbwesen zwischen beidem ^^
Charakter: Du bist sehr bestrebt, es anderen recht zu machen und im Gegensatz zu Nati kümmerst du dich tief um anderen um dich herum. Du bist deinen Lieben treu, auch wenn von diesen nicht mehr viele übrig sind, bist selbstlos und leidenschaftlich und liebevoll. Leider wurdest du schon häufig verletzt und bist des Lebens schon vor einigen Jahrhunderten müde geworden. Nur wenige Dinge in deinem Leben halten dich noch vom Gehen ab. Du bist mit Nati auf Reisen gegangen, weil doch noch hoffst, etwas zu finden, was dich einmal so erfüllen kann, wie es die Dinge früher taten. Es kann gern ergänzt werden. Unter Absprache auch sehr gern verändert ^^
Story: Mit dem Glaube der Menschen in eine Macht, die ihnen einen Vorteil gegenüber anderen schenkt, wurdest du geboren - Glück. Seither bist du Nexus und Angelpunkt des Glücks auf der Welt. Du bist jung wie eh und je, weil die Menschen noch in sehr großem Maße an dich glauben und dich damit verehren. Etwa vor 200 Jahren begegnetest du Natalya in Rom, was einen besonders harten Winter nach sich zog. Sie freundeten sich miteinander an und seitdem besteht ein starkes Band zwischen den beiden, auch wenn sie sich nicht immer sehen, da sie ihrer Wege umher ziehen. Für diese Reise kamen die beiden wieder zusammen und reisen um die Welt. Was genau die beiden nun dabei erleben, kann man gern gemeinsam per PN besprechen
Avatar: Ich würde mir eigentlich Lisa Teige wünschen. Aber sollte sie nicht gewollt sein, lasse ich auch mit mir reden, so dass man jemand anderen finden könnte ;D
Sonstiges: Ich wünsche mir jemand aktiven, der aber natürlich nicht immer da sein muss. Am wichtigsten ist mir Interesse am Charakter und an der Geschichte von Nati und Feli. ^^

Ich bedanke mich schon mal ganz herzlich und hoffe, dass sich bald jemand meldet
LG



Ich suche einmal die Elite c: Solltet ihr Interesse haben könnt ihr einen Charakter gerne erstellen aber ich finde, dass es bei der Elite besonders wichtig ist zumindestens die ersten 3 Teile zu lesen, da bei vielen noch etwas im 2. Band oder im 3. Band passiert, worüber ich gern reden würde, da ich miteinander diskutieren würde ob das so bleiben soll wie im Buch oder ob man das einfach auslässt.

Marlee Tames

"See the blond girl over there in the pink? That's Marlee. Sweetheart, very kind, loves movies. Go."

Marlee ist Americas erste und beste Freundin. Die beiden verstehen sich von Anfang an und trotz dass die beiden eigentlich Konkurrenten sind, sehen sie sich überhaupt nicht so. Sie reden eigentlich ziemlich offen über Maxon und die anderen Mädels. Natürlich kommt es dennoch manchmal zu Streitereien, da beide ihre Geheimnisse haben, die man der anderen nicht sagt. Trotzdem gehen die beiden durch dick und dünn wie es sich gehört. Marlee und America verstehen sich gerade deshalb weil Marlee so an Mer's kleine Schwester erinnert. Sie ist genauso verspielt und lebensfroh wie May.
Avatar: Sabrina Carpenter.

Celeste Newsome

"Celeste had been raised to be a specific kind of pretty. That beauty depended on covering things up, shifting the light, and seeking to be perfect at all times. But there is a different kind of beauty that comes with humility and honesty, and she was glowing with it now."

Celeste ist eine Person, die weiß was sie will. Sie weiß, dass sie schön ist und wie sie ihre Reize nutzen kann. Allerdings weiß sie auch, dass Schönheit vergänglich ist. Sie ist das Model schlecht hin doch in paar Jahren könnte sie nicht mehr im Rampenlicht stehen wie nun. Um das Vergessen vorzubeugen ist sie nun beim Casting und versucht Königin zu werden, denn wer würde schon eine Königin vergessen? Wegen der Beziehung zwischen den beiden würde ich gerne per PN reden, da im 3. Band etwas passiert und ich das gerne besprechen möchte. Avatar: Babara Palvin.

Kriss Ambers

"Kriss was my toughest competition, but she was also the closest friend I had here."

Kriss ist die perfekte Königin. Sie widerspricht Maxon nicht und allgemein ist sie total ladylike. Ihre Eltern sind Professoren, weswegen sie sehr schlau ist und verbringt gerne ihre Zeit zum Lesen. Ihre Familie hat die Tradition, das man den Freund nicht vor der Verlobung küsst, sondern zur Verlobung eine Feier veranstaltet wird, wo dann der erste Kuss des Pärchens gefeiert wird. America und Kriss sind die größten Rivalinnen, da sie beide Maxon aufrichtig lieben und niemand weiß wie sie nun bei Maxon stehen, weswegen es auch ziemliche Streits zwischen ihnen gibt. Dennoch versuchen sie so offen wie möglich miteinander zu sein und versuchen Freunde zu werden.
Avatar: Victoria Justice.

Elise Whisks

"I try to contradict her, and she concedes the point. Every time! It's infuriating. It's like she doesn't have a spine."

Elise ist eine sehr elegant Person, die jedoch krampfhaft versucht, Maxons Vorstellungen zu entsprechen. Sie wurde ins Casting geschickt um die Familie zu ehren und den besten Mann, den es gibt zu heiraten. Dieser Grund erinnert mich so ein wenig an Mulan, nur mit den Unterschied, dass sie sich dem Schicksal beugt und alles versucht um Königin zu werden. America und Elise haben nicht viel miteinander zu tun, da sich beide ziemlich in Ruhe lassen. Dennoch ist Elise oft eifersüchtig auf America, da sie es so einfach hat an Maxon ran zu kommen, während sie alles versucht und es dennoch nicht schafft.
Avatar: Arden Cho.

Natalie Luca

"Natalie is extremely pliable, and that makes her my father's favorite, as I am too willful in his opinion. The fact that he's so fond of her makes me have to fight the urge to hate her."

Natalie ist die Träumerin der Elite. Sie ist begeistert von allem im Schloss. Sie ist immer nett und hat sehr viel Fantasie. Nur America traut sie nicht, da America rote Haare hat.
Avatar: Hannah Murray.

Die Avatare sind natürlich nur Vorschläge, wie ich mir die Charaktere vorstelle allerdings sind sie keine entgültige Entscheidung. Außerdem suche ich noch die Zofen von America, die Famile von America und noch viele mehr.





Name:
frei; allerdings unter allen Rebellen nur als "der Statistiker" bekannt.
Avatar: z.B. Richard Wilson (nur so als Vorschlag)
Story: Die Geschichte spielt im Rahmen des erfundenen Fandoms "reaching Shadows". Es geht um das große friedliche Reich Ealdor. Vor zwanzig Jahren war ein großer Krieg gewesen, in dem der alte Glauben besiegt und verbannt wurde. Das Reich wurde neu und in vollkommenen Frieden aufgebaut - doch die Verlorenen sind nicht gänzlich verschwunden. Sie sind stille Rebellen, die den Kampf noch nicht vollends aufgegeben haben und das Reich von innen heraus ohne jegliches weiteres Blutvergießen das Königreich von innen heraus zu zerbrechen - um dann diplomatisch zu erreichen, dass sie ihren Glauben wieder ausleben dürfen. Der Kopf der Rebellen ist der Statistiker (also du ). Er ist der einzige, der über alels Bescheid weiß, an den alle Infotmarionen von der Rebellion zugetragen werden, der alleine weiß, was genau überall vor sich geht und wer was wo zu tun hat. Niemand der Rebellen kennt ihn wirklich, doch ihre Loyalität ist ihnen sicher. Niemand, außer die Prophetin (das bin ich ). Sie weicht dem Statistiker nicht von der Seite. Nachts hat sie Träume von einer möglichen Zukunft, von der der Statistiker versucht die Wahrheit herauszufiltern. Er hat die unsichtbaren Zügel von der ganzen Rebellion in seiner Hand und weiß sie geschickt zu führen.
Spezies: Mensch
Gesinnung: am ehesten Neutral; bin aber auch mit gut und wechselnd zufrieden...nur nicht böse^^ Charakter: weise und ruhig. Das meiste ist aber vollkommen dir überlassen - sollte halt nur ungefähr zur Story oben passen Falls jemand Lust hat, den Statistiker zu erstellen, würde es mich wirklich sehr freuen Und ich bin sicher, es lässt sich etwas interessantes damit aufbauen^^